Corona - Auswirkungen auf Kreiskönigsschießen und -ball

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

Aufgrund der Corona-Krise wurde das Kreiskönigsschießen auf unbestimmte Zeit verschoben. Die gemeldeten Majestäten behalten ihre Startberechtigung für den Nachholtermin.

Der Kreiskönigsball wurde ersatzlos abgesagt. Den Vereinsmitgliedern, die Karten gekauft haben, ist auf Wunsch das Geld zu erstatten. Die Karten können vernichtet werden. Eine Überweisung an den Kreis hat nicht zu erfolgen.

Wir alle hoffen, dass wir uns alle bald wiedersehen und das Vereinsleben wieder aktiv aufnehmen können. Bleibt gesund und macht mit bei "Wir bleiben zuhause".

Euer Kreisvorstand